Das Urnen Unikat Logo

Ein neuer Weg zur letzten Ruhe...

Handgefertigte Holzurnen-Unikate individuell und exklusiv nach Ihren Wünschen in unserer Manufaktur in Karlsruhe hergestellt.

Die Philosophie

Sich sein letztes Möbel, mit dem man von dieser Welt scheidet selbst auszusuchen,
mitzugestalten und zu verwahren, bis wir abberufen werden.

Die Idee
entstand als meine Mutter schwer erkrankte und im Vorfeld Ihre Bestattung regeln wollte.
Also begleitete ich meine Mutter zum Bestatter.
Da eine Feuerbestattung gewünscht war, sahen wir auch nach der in Frage kommenden Urne.
Das Angebot enttäuschte uns jedoch sehr.

Da meine Mutter  immer der Kunst und schönen Dingen zugetan war, entschloss ich mich, eine entsprechende
Urne zu entwerfen.

Da ich beruflich aus dem gestalterischen Bereich komme, fiel das nicht besonders schwer.
Als der Entwurf Gestalt angenommen hatte, wurde er mit Hilfe eines Freundes, der Drechslermeister ist, umgesetzt.

Als Holzart wählten wir Walnußholz, das dann an der Oberfläche geölt wurde.
Die Urne gefiel meiner Mutter so gut, dass diese als Design-Objekt einen Ehrenplatz im Wohnzimmer bekam.
Als meine Mutter dann verstarb, fand Ihre Asche darin einen stilvollen Ruheplatz.
Und wenn wir heute Ihr Grab besuchen, wissen wir alle: es war richtig so.

Viele Hinterbliebene würden die Urne zum Andenken an den Verstorbenen gerne zuhause aufbewahren, oder im eigenen Garten beisetzen.

Die Aufbewahrung oder Beisetzung der Urne zuhause ist in vielen Nachbarländern erlaubt, jedoch noch nicht in Deutschland.  
Diese Möglichkeit wird immer stärker diskutiert und es ist denkbar, dass diese Einschränkung aufgehoben wird.
Es gibt jedoch die Möglichkeit eine kleine Menge Asche in sogenannten Gedenkurnen zuhause aufzubewahren. Dazu haben wir Ihnen auch zwei Beispiele auf unserer Urnenseite aufgezeigt. Desweiteren ist es möglich alle unsere Urnen auch als kleine Gedenkurne zu fertigen, so hätten Sie zum Beispiel als Gedenkurne eine genaue Miniatur der beigesetzten Urne zum Andenken an den Verstorbenen bei sich zuhause.

Die Entstehung Ihrer Urne.

Unsere Urnen werden als Unikat gefertigt und es gibt keine zweite, die der ersten gleicht, selbst bei derselben Formgebung
unterscheidet sich jede Urne durch Maserung und Farbe des Holzes zur anderen.
Für Applikationen und Gravuren arbeiten wir mit erfahrenen Kunsthandwerkern zusammen.
Alle Rohstoffe sind biologisch und natürlichen Ursprungs, das gilt auch für Lacke und Öle für die Oberflächenbearbeitung.

Skizzenbild der Urnen-Entstehung

Aus unserer Idee oder Ihren eigenen Wünschen entsteht der Entwurf.

Holzauswahl

Es steht eine vielfältige Holzauswahl aus nachhaltiger
Forstwirtschaft zur Verfügung.

Drechselmaschine

In reiner Handarbeit wird der Urnen-Rohling bei uns vor Ort hergestellt.

Bild Einlegearbeiten, Applikationen und Gravuren

Falls gewünscht können wir jedes Stück mit individuellen Einlegearbeiten, Applikationen und Gravuren versehen.

Bild Öle oder Lacke

Zur Oberflächenbearbeitung verwenden wir ausschließlich verschiedene, natürliche Öle oder Lacke.

Bild Urne in Apfelform

Und so entsteht in reiner Handarbeit das fertige Unikat.

Fast alles ist machbar, sehen Sie auf der Folgeseite einige Beispiele aus unserem  Angebot.

Das Urnen Unikat Logo

Hier einige Beispiele:

Zylindrische Form aus Walnussholz.
Oberfläche seidenmatt geölt.

Unser erstes Projekt (die Urne meiner Mutter). 

Urne aus einem gewachsenen Stück Eibenholz.

Klassische Urnenform aus Eiche gefertigt.
Mit einer Deckel-Intarsie aus alter Mooreiche. 

Leicht konisch zulaufende Form.
Deckelknauf aus Oryx-Horn. 

Eiform – symbolisiert sehr gut den Ursprung des Lebens.
Gefertigt aus Kirschbaum-Holz. 

Urne in Apfelform aus Eibenholz. 
Auch der Apfel steht als Symbol für den Beginn des irdischen Lebens
(Eva reichte Adam den Apfel...).

Kleine Gedenkurne aus Zwetschgenbaum-Holz
mit einer halbtransparenten Applikation im Deckel.

Gedenkurnen sind kleine Urnen, die es einem ermöglichen, eine kleine Aschenmenge zum Andenken an den Verstorbenen zuhause aufzubewahren. 
Diese Möglichkeit, eine kleine Menge Asche mit nach Hause zu nehmen ist gesetzlich erlaubt.

Diese Urnen-Form ist selbstverständlich auch zur Beisetzung in Normal-Größe erhältlich.

Kleine Gedenkurne aus Zebrano-Holz
mit einem eingelegten Lapislazuli-Edelstein im Deckel.

Gedenkurnen sind kleine Urnen, die es einem ermöglichen, eine kleine Aschenmenge zum Andenken an den Verstorbenen zuhause aufzubewahren. 

Diese Möglichkeit, eine kleine Menge Asche mit nach Hause zu nehmen ist gesetzlich erlaubt.

Was Sie noch wissen sollten
Alle unsere Produkte werden von Kunsthandwerkern ausschließlich in Deutschland bzw. Baden-Württemberg gefertigt.
Es handelt sich also nicht wie üblich um billige Import-Produkte. 

Unsere Urnen können in ihrer Größe so dimensioniert werden, dass sie die vom Krematorium ausgehändigten Aschekapseln mit den üblichen Abmessungen in sich aufnehmen können. Bei bestimmten Urnenformen besteht auch die Möglichkeit einer Befüllung durch den Bestatter. 

Alle unsere Urnen werden auf Wunsch mit Bändern zum pietätvollen Absenken in das Urnengrab geliefert. Falls eine Beisetzung in einer Urnenwand oder einem Kollumbarium stattfindet, sind diese Bänder nicht erforderlich.
Viele Bestattungsarten sind in Deutschland möglich. Leider können durch das deutsche Bestattungsrecht nicht alle Ihre Wünsche erfüllt werden.

Ihre Wunsch-Urne

Sie können aus unseren Formvorschlägen auswählen oder uns auch eine selbstentworfene Skizze zukommen lassen.
Nach einer kurzen Vorbesprechung fertigen wir dann Ihr Einzelstück.

Fast alles ist möglich, sehen Sie hierzu unsere Beispiele.

Zur Formfindung und Gestaltung Ihrer individuellen Urne hier ein Auszug verschiedener Grundformen.

Skizze

Urne gerade, zylindrische Form

Urne Vasen-Form

Urne konische Form,
Verjüngung oben

Urne Vasen-Form mit Sockel

Urne konische Form,
Verjüngung unten

Urne oval

Urne doppelkonische Form

Urne Ei-Form

Urne Quader

Urne Apfel-Form

Urne Säulenform

Urne Vase, abgeschrägt

Urne gerade, kanneliert

Urne Vase, offene Form

Urne natur, gewachsener Stamm

Urne Kugel-Form

Zur Formfindung und Gestaltung Ihrer individuellen Urne hier ein Auszug verschiedener Grundformen.

Hier Beispiele verschiedener  Deckel-Formen.

Deckel gerade

Deckel gerundet

Deckel gerade mit Knauf

Deckel halbrund

Deckel, 3-fach abgestuft
nach oben

Deckel mit Knauf

Deckel, 3-fach abgestuft
nach unten

Deckel mit Kreuz

Deckel Dach-Form

Deckel mit Einlegearbeit

Zur Formfindung und Gestaltung Ihrer individuellen Urne hier ein Auszug verschiedener Grundformen.

Dies ist nur ein kleiner Auszug der Gestaltungsmöglichkeiten.

Kontakt

Sehr geehrter Interessent, 
kontaktieren Sie uns bitte über nebenstehendes Kontaktformular.

Wir werden uns dann schnellstmöglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.

© Das Urnen Unikat 2015   ·  Impressum   ·   AGB